Ganz normaler Dienstag

  • aufstehen und frühstücken
  • arbeiten
  • nach Hause, weil vergessen Keppra einzuwerfen
  • nochmals die Nachricht lesen, dass es wegen der Spenden nun vor’s Landgericht geht (die Vorfreude schwingt auf einer Stufe mit dem üblichen warten aufs nächste MRT – wie oft sitzt man schon im Landgericht😍)
  • Neues Sativex-Rezept bekommen (hat jemand Erfahrungen mit Tillray im Vergleich zu Sativex? Finde allein synthetisch vs. Vollextrakt genügt, aber wird bestimmt wieder ein Akt mit Frau Mortler (😒) und der Krankenkasse)
  • Feierabend und daheim angekommen erstmal einen Wasserpalast in der Küche trockenlegen (gestern wohl vergessen das Flusensieb wieder in die Waschmaschine einzusetzen – empfand der Geschirrspüler wohl als Provokation, denn nur er war tagsüber an und irgendwie lief Wasser aus der Waschmaschine über die Fliesen😂👍) Passiert, keiner zu Schaden gekommen, Küche ist trocken und wurde mal wieder gewischt – Win-win-Situation 😎✌
  • für die nächsten ein/zwei Tage einkaufen gehen – Bewegung 💪
  • kurz vorm Laptop sitzen und Pläne für die Weltherrschaft in Paint kritzeln 🦄
  • raus, vor die Tür, durch den Regen stampfen und sich spontan bei einer Fahrschule für’n Motorradlappen anmelden 🚲 😍 jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen, dann habe ich bald das Bonuskärtchen voll. BCE habe ich ja schon🤓✌

Und jetzt heißt’s dann nur noch Bett Bett Bett.

Klassischer Dienstag aus Berlin. 😂

Lasst’s euch gut gehen, gesundheitlich kann ich mich, bis auf das Knacken im Oberstübchen (bei Kälte/Wärme) und das bisschen zucken/minimalen Gesichtsfasching zum Abend hin, soweit nicht beklagen.😂✌

„Heute ist nicht das Ende aller Tage,…. “ 🐰😆

7 Antworten auf „Ganz normaler Dienstag“

  1. Hey Erik, danke für Deine Beiträge! Sie sind z.T. Balsam, z.T. Flashbacks für meine Seele. So oder so, ich lese sie in regelmäßigen Abständen mit gr. Bewunderung. Halt die Ohren steif und mach, was immer Dir gut tut!
    Mein Mann hatte ein Glio und ich kann vieles von dem nachvollziehen, was bei Dir gerade passiert.
    Jetzt aber mal zu was Praktischem: Was passiert‘n mit der Kohle, wenn ich mir im Shop bei Dir was kaufe? Erhältst Du das Geld? Denn das wäre für mich win–win. Ich hab was zum anziehen und Du Moneten für was auch immer Dir auch Freude bereitet. Guz Nächtle!

    1. Hey Sara, mein Beileid und dennoch vielen lieben Dank. 🙂 Ich hoffe trotzdem, ich reiße keine alten Wunden auf… Beim Shop läuft das so, das ein Teil bei spreadshirt landet und ich als Partner von denen an den Verkäufen beteiligt werde. Da mir die deutsche Hirntumorhilfe viel gutes beschert hat, sammel‘ ich die Erlöse und spende denen dann in der Regel einen Teil davon. 🙂 Wünsch‘ dir auch eine entspannte Nacht! 🙂

    1. Hach schön…erinnert mich an meinen ersten Mann!?, die Triumph🏍 und den Sommer zu zweit!! Schmacht…..war schön, also die Zeit, also, vor gefühlten 100 Jahren….aber ich freu mich für dich☺️

    2. Miiiiindestens 100jahre 🙈😂 du Pflaume 🙈😆😁

      Danke dir, muss jetzt erstmal die ganzen Klamotten organisieren 🙈 hatte ich nicht mit auf’m Zettel 😅

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.