Updates (MRT usw.) xD

Mahlzeit ✌😂 wieder eine unchristliche Zeit 🤣

MRT 07/2018

MRT sah wieder blendend aus, jedoch nicht, weil mein Doc und ich von weißen Kontrastmittelflecken geflasht wurden. Nein, mein Wasserkopf schafft es allem Anschein nach

kleine Areale der Überbleibsel vom Eingriff zu überfallartig zu zerstören. Ich bin so stolz auf das verbliebene Stück Hirn. 😍😘😘😘

Da kam ich ganz lässig in den Termin spaziert, legte die CD auf den Tisch und setzte mich mit den Worten: „Sorry, wieder nichts neues zu sehen. Auch kein Hirn nachgewachsen…“.😅✌😂

Als mein Doc dann den direkten Vergleich von 06/2017 und 07/2018 auf dem Bildschirm hat, wird das eingangs erwähnte Phänomen sichtbar:

transformation_hirn

Die kontrastmittelaufnehmende Masse rund um das schwarze Loch ist um ein paar Seemeilen geschrumpft. Entschuldigung…Nanometer! 😉
Selbst die Kopfschmerzen beim Sport, tagsüber oder abends können – wie ich ja immer zu sagen pflegte – auch ganz normale Kopfschmerzen sein. Mehr trinken, auf Ernährung achten, mehr Erholung und dann passt dit schon wieder. 😁✌ Epileptische Anfälle oder gar Zuckungen im Gesicht, wie vor Monaten, gab es auch keine mehr.🤔🤩 Mir wurde auch keineswegs Glauben geschenkt, als ich meinte ich finde MRT’s geil. Und warum wir von 3 Monate auf 4 Monate Abstand gehen müssen. Da ich’s nie abwarten kann wieder in die Röhre zu kommen – die haben gedacht ich spinne. ^^

Selbst meine Beichte, dass ich wieder rauche / Alkohol trinke, konnte nicht schocken, vielleicht hilft das sogar?!🙈😂 (nein, beides Drogen!) Ich hab‘ mir nichtsdestotrotz im selben Moment erneut ein komplettes Rauchverbot auferlegt. Hatte eh nur stressbedingt damit begonnen, weil die eine, im Blog bereits mehrfach thematisierte Person, mir auf den Zeiger geht und Klischee hin oder her, irgendwie entspannt’s und lässt einen für 5 Minuten abschalten. 💤
Alkohol (eigentlich nur Bier) habe ich mir in Maßen erlaubt, denn da habe ich nach all den wilden Jahren meine Grenzen bereits ausgiebig ausgelotet und ab Ende Juli könnte es dann wieder med. Cannabis geben. Voraussgesetzt die BRD bekommt die Lieferengpässe endlich in den Griff. 🤨😒


Pleite

Da ich eigentlich vom Einlenken meiner Erzeugerin ausging, hab ich mich rückblickend mit meinen Urlauben vielleicht doch ein wenig übernommen und bin jetzt wieder im 17jährigen Ich angekommen. 😂😅 Das heißt wieder mal Experiment Low-Budget-Leben und wo schlägt das als erstes Wellen? Ernährung. 🙈😁
Geht schon beim Wasser los (wieder vermehrt die günstigen Plastikflaschen 😁🙄💤) bis hin zu mehr Tiefkühlprodukten, aber was einen nicht umbringt…. 😂 Scheint ja alles irgendwie zu funktionieren, von demher kein Grund zur Beunruhigung. Möglicherweise verstopfen die Mikroplastikteilchen auch Krebs-Autobahnen (Diese Untersuchung zeigt, was wirklich im Mineralwasser schwimmt 😂 Im Schnitt >300 Plastikteilchen / Liter 😂). Notfalls muss der Wasserhahn herhalten, da sind wir mal nicht so. 🤗

Und da mir meine Erzeugerin den Rat gab, ich solle endlich arbeiten gehen oder zusehen, wie ich Geld verdiene: Hier ein paar Angebote bei Ebay Kleinanzeigen. 😎😜

Webteppich, Uhr, und mal sehen, was ich hier noch so alles rausschmeißen kann. 😂 Hoch lebe der Minimalismus. 😁✌🎉🎇

Ich muss Platz schaffen, denn nächste Woche kommt ein günstig geschossenes Bett und dann wird meine Wohnung zur WG. Dann ist eh kaum noch Zeit, da ich nach der Arbeit eventuell noch einen 400€ Job in Angriff nehme und wieder mit Sport angefangen habe (Kündigung vom Vertrag ist erst 2019 wirksam 🙄💤 😂) und ich den Motorradführschein noch vor Winter 2021 in der Tasche haben will. Da muss man auch mit dem Kopf

bei der Sache sein & das war die letzten Monate nachweislich nicht der Fall.🤔🤐🙄

🤣

Da ich mich nicht ausreichend mit meiner Erkrankung auseinandersetze gibt’s vorerst auch keinen Vertrag mit einem Buchverlag. Da wurden meine eingesandten Seiten mit eben dieser Begründung abgelehnt. #nocomment Wird dann wohl doch in Eigenregie gedruckt, mundgefaltet und händisch verschickt. 😂 Oder ich muss mir doch einen Ghostwriter suchen. 🤔🤣

Wie ihr seht geht’s mir gut. Wirklich. 😁😇

Was mir allerdings Sorgen bereitet ist die Fülle an Veränderungen, die zurzeit stattfinden, welche bei einem schlechten MRT am Ende des Jahres viel zu viele Auswahlmöglichkeiten geben würden, woran es denn jetzt gelegen haben könnte. 😂

C’est la vie 😁 und das nächste MRT im November steht nicht gleich kommende Woche vor der Tür -> genügend Zeit für Plan B, C oder D. 😂


Grüße an alle da draußen 🤗🤣

20 Antworten auf „Updates (MRT usw.) xD“

  1. Prima Nachrichten Goku 💪🏻🙌🏻😍🎉🎉 Du glaubst garnicht wie ich mich freu 👏🏻🙂🙃☺️🤗

  2. ich freue mich auch sehr für Dich (und für uns, dann können wir ja entspannt weiter Deinen blog geniessen).
    Was ich nicht verstehe: hattest Du nicht einen Anwalt und sie auf Herausgabe Deines Geldes verklagt?

    Und falls ‚die Erzeugerin‘ mitliest: Sie sollten sich schämen. Wir haben für Ihren Sohn gespendet und nicht dafür, dass das Geld von Ihnen einbehalten/ausgegeben wird.
    Geben Sie Erik endlich sein Geld und gut ist.

    1. Ja, habe ich, bekommst dazu gleich eine Mail falls die Yahoo Adresse noch aktiv ist. ^^

      Und zum zweiten Absatz: so sieht das Frau Klimmek leider überhaupt nicht.💆🙈😂

    1. Merci beaucoup 😊👌
      Das mit dem verändern sollten wir uns auch immer beibehalten, sonst steht man irgendwann versteift vor Problemen / seinem Ego oder anderem „nicht veränderbaren“. 😅😉😁✌

  3. Grosses Kino, Du freche Berliner Socke … echt grosses Kino und … die Begründung des Verlages finges ich ja einsame Spitze .. ich kenn nämlich keinen, der sich MEHR und BESSER mit seiner Krankheit und deren Therapiemöglichkeiten auseinandersetzt, als Du! Du bist sicher, dass Du die Seiten einem Verlag, und nicht einer Papiersammelstelle hast zukommen lassen???? 🙂

    1. Naja oder ich kann einfach nicht schreiben und muss doch den Blog kommerzialisieren (so á la Bild+ nur für zahlende Abonnenten 🙈😂).

      Oder ich muss mich einfach eine Woche bei dir einquartieren und geschliffen werden 🤔😜😁

  4. freut mich rießig für dich , dass sind sehr gute nachrichten : ) Schön weiter dranbleiben und weiter shrumpfen lassen . Also das Loch und nicht Hirn . 😀 Ich freu mich richtig für dich mit : ) juhuuu . Ich drück dir weiterhin ganz fest die Daumen mein Lieber : ) Achja , holl dir/euch mal Infos über Beifuss (Artemisia annua) ein , soll in Kombination mit normalen Eisen Preperaten Krebs gut bekämpfen , hab das von einen Gesundheits youtuber namens GESUNDHEITS 365 . Da findet ihr auch das video , ist noch nicht alt . Will keine Werbung in eigener sache oder führ jemand machen , ich möchte nur Info´s teilen und Natur ist immer gut … Schaden kann es nicht neues zu versuchen . Viel Glück weiter hin ! Und grrr ja das wegen den Lieferengpässen bei Med Cannabis ist echt ein Armutszeugnis für unser Gesundheitspolitik . So viele warten auf ihre medizin . Unglaublich aber der Hopfen Blüt und sein Artverwandter muss drausen bleiben und die machen noch immer ein gezäder wegen Lizensen . Unglaublich !

  5. Hallihallo…
    Glückwunsch zu dem Ergebnis lt. FOTOS..

    Ich habe beim LESEN laut losgelacht.. .
    Deine Mutter sagt dir, du sollst endlich wieder arbeiten gehen? 😂😂😂😂

    Ehm, wann war nochmal IHR letzter harter Arbeitstag?

    Sorry Ute .(solltest du das lesen), aber die MUTTER in mir hat dafür NULL Verständnis.. Gerade du müsstest doch aufgrund deiner negativen Erfahrungen wissen, daß GELD nicht glücklich macht?!

    In diesem Sinne, Erik…
    Geniesse jeden Tag und bleibe stark…

  6. Abgesehen davon, dass es dir gesundheitlich gut geht, hätt ich mal ne Frage, wie binde ich Spotify in den Blog ein ? Danke für Deine Antwort ? Ich glaub ich hab noch nie bei dir was kommentiert, aber gelesen. Schönen Tag wünsche ich

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.